Das Problem einer Geschichte der Menschheit: Hermann Cohen als Leser der Geschichtsphilosophie Kants