Cohen – Denker in dürftiger Zeit? Über Sprache und Stil der Cohenschen Hermeneutik